Über Blackdeath Miniatures

Hallo!

Mein Name ist Thomas. Ich wohne mit meiner Frau und meinem Sohn in Rappottenstein, einem Ort im schönen Waldviertel, wo man wahrscheinlich alles nur keine Miniaturenschmiede vermuten würde.

Blackdeath Miniatures wurde als Hobbyprojekt aus dem Wunsch heraus geboren, eigene Miniaturen-Ideen zu verwirklichen. Da ich in vielen deutschsprachigen Foren mit dem Nick „ Der schwarze Tod“ unterwegs bin (der übrigens aus der Romanreihe „John Sinclair“ stammt und nichts mit der ebenfalls so bezeichneten Pest zu tun hat) habe ich in englischsprachigen Foren die entsprechende Übersetzung „Blackdeath“ dafür benutzt. Daher war es naheliegend diesen Namen auch in meiner Miniaturenlinie zu verwenden.

Wie viele andere auch, kam ich über das Malen von Miniaturen zum Hobby. Mit der Zeit habe ich begonnen einzelne Miniaturen zu verändern und umzubauen. Schließlich habe ich mich an erste Versuche gewagt Miniaturen komplett von einer sog. Drahtarmatur beginnend, zu modellieren. Nach etwas holprigen Versuchen und vielen Stunden des Übens habe ich dann auch meine ersten Gehversuche im Formenbau und dem Gießen von Miniaturen gemacht. Da Informationen dazu so gut wie nicht zu bekommen waren, habe ich auf eigene Fast begonnen Formen für den Handguss zu bauen. Die so produzierten Miniaturen waren zwar ganz gut, aber leider nicht so scharf gegossen wie kommerziell produzierte, deshalb habe ich kurzerhand eine Schleudergussmaschine gebaut, die mit RTV Silikonformen bestückt werden kann. Damit ist es möglich Miniaturen zu gießen, die jenen aus professionellen Schleudergussmaschinen in nichts nachstehen.

Da ich als 1-Mann Betrieb vom Modellieren, über das formen-bauen und gießen, bis hin zur Bemalung und Fotografie, sowie auch dem Webauftritt, alles im Alleingang mache und nebenbei auch noch Vollzeit arbeiten gehe, kann ich natürlich nicht in dem Umfang wie professionelle Firmen Miniaturen produzieren. Auch kann ich nur in sehr kleinen Stückzahlen produzieren. So kann es vorkommen , das von manchen Modellen keine 50 Stück gegossen werden.